Kategorie-Archive: Fahrradtouren

2018 Rheine Ems – Nasses Dreieck

Von | 1. Juli 2018

Dieser besondere Ort entstand 1916 in Bergeshövede mit dem Bau des Mittellandkanals, der hier an den Dortmund-Ems-Kanal anschloss. Der Dortmund-Ems-Kanal wurde von 1892 – 1899 gebaut und von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht. Der Bau des Mittellandkanals wurde 1905 freigegeben. Links Das “Nasse Dreieck” Bilder der Tour

2018 Fahrradtour BHS

Von | 27. Mai 2018

Duisburg ist die Stadt mit der größten Stahlproduktion Europas. Stillgelegte Produktionsstätten wurden fantasievoll umgewandelt und zählen heute zu den weltweit einzigartigen Monumenten der Industriekultur. Ehemalige Fabrikgelände bieten nun Sport-, Kultur- und Freizeiterlebnisse in aufregender Atmosphäre. Unglück bei der Loveparade 2010 Das Unglück bei der Loveparade 2010 ereignete sich während der 19. Veranstaltung dieser Art am 24. Juli 2010 in Duisburg.… Weiterlesen »

2017 Fahrradtour BHS

Von | 15. August 2017

1.Tag Ohne – Widdelswehr Mit dem Rad starteten wir von Ohne nach Salzbergen. Bei der Bäckerei Sundag wurde erst einmal ausgiebig gefrühstückt bevor es mit dem Zug nach Leer ging. Dort starteten wir endlich, mit einer Martin-Gedenkschleife, unsere Radtour in Richtung Widdelswehr. Der Weg führte uns entlang der Ems nach Ditzum, wo wir mit der Fähre… Weiterlesen »

2016 Fahrradtour BHS

Von | 29. Mai 2016

Fahrradtour Barmherzige Sprinter vom 28.05.2016 – 29.05.2016. Fürstenau liegt direkt südwestlich der Ankumer Höhe, die zum Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge gehört, und etwas östlich der Lingener Höhe. Die Stadt wird vom Fürstenauer Mühlenbach, der zum Einzugsgebiet der Großen Aa gehört, in Nordost-Südwest-Richtung durchflossen.  Auszug: Wikipedia Highlight war der Besuch der Artland Brauerei in Nortrup, einfach lecker 🙂… Weiterlesen »

2015 Fahrradtour BHS

Von | 31. Mai 2015

Eine sehr schöne Tour durch die Rieselfelder (Münster) entlang der Werse und über die Baumberger 🙂Die Rieselfelder Münster sind ein Vogelschutzgebiet der  Europäischen Union auf dem Gebiet ehemaliger Verrieselungsflächen für das Abwasser der  westfälischen Stadt  Münster. Es bietet vielen bedrohten Vogelarten eine Zuflucht und ist gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel für die Münsteraner Bevölkerung. Es befindet sich nördlich des Stadtteils  Coerde. Auszug: WikipediaDie Baumberge im  nordrhein-westfälischen  Kreis Coesfeld – gelegen zwischen der kreisfreien Stadt  Münsterund  Coesfeld als… Weiterlesen »